Automarkt Schweiz: Verkäufe erholen sich weiter

«Nachdem wir nach dem ersten Quartal noch ein Minus von mehr als 11 Prozent verzeichnet haben, zeigen die neuesten Zahlen jetzt eindeutig wieder nach oben», kommentiert auto-schweiz-Präsident Max Nötzli das Oktober-Ergebnis und fügt hinzu: «Somit können wir unsere Absatzprognose von 260’000 Neufahrzeugen für das laufende Jahr guten Gewissens bestätigen.» Der nach dem ersten Quartal noch befürchtete Absturz ist abgewendet, gab es doch unter den letzten Jahren einige, die mit einem Total zwischen 260’000 und 270’000 Einheiten abgeschlossen hatten. (auto-schweiz/mc/ps) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.