Avaloq kehrt Thalwil den Rücken

Wie einem Bericht der ‹Zürichsee-Zeitung› zu entnehmen ist, hat der Entscheid nichts mit der anhaltenden Wirtschaftskrise zu tun. Die Schliessung der Zweigniederlassung soll denn auch keinen Stellenabbau zur Folge haben. Wie Unternehmenssprecherin Natasja Sommer zu inside-channels.ch sagte, konnte Avaloq zusammen mit einer Investorengruppe vor kurzem eine Liegenschaft in Zürich erwerben. Mittelfristig wolle man in Zürich eine Art Campus aufbauen. Der Wegzug der 100 Mitarbeitenden aus Thalwil sollte bis 2011 abgeschlossen sein. (inside-it/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.