Axa verkauft UK-Lebensgeschäft an Investor Resolution

Beide Seiten hatten am 14. Juni mitgeteilt, dass sie über die Transaktion verhandeln. Der britische Investor Resolution finanziert die Übernahme grösstenteils mit einer Kapitalerhöhung und will die Axa-Sparte mit dem vor einem Jahr übernommenen Versicherer Friends Provident verschmelzen. Das Investmentvehikel Resolution wurde von Clive Cowdery gegründet, ehemals Chef des vor mehr als zwei Jahren an die Pearl Group verkauften Versicherers Resolution. (awp/mc/ps/07)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.