AZ Direct AG und dr.huldi.management.ch ag bündeln Kräfte und Kompetenzen

«Die Kernkompetenzen der beiden Firmen ergänzen sich optimal. Für unsere Kunden ergibt sich somit ein echter Mehrwert», kommentieren Jakob Nef, Geschäftsführer der AZ Direct AG und Christian Huldi, Geschäftsführer der dr.huldi.management.ch ag den Zusammenschluss.


CRM- und Direktmarketing-Dienstleistungen aus einer Hand
AZ Direct ist ein Fullservice-Dienstleister im Direktmarketing auf dem Schweizer Markt. Die dr.huldi.management.ch ag ist in den Bereichen Beratung, Schulung und Coaching im Database- und Dialogmarketing sowie im Customer Relationship Management (CRM) tätig. Die beiden Firmen reagieren mit der Bündelung ihrer strategischen, analytischen und operativen Kompetenzen auf die wachsende Nachfrage von Grosskunden und KMU’s, welche vermehrt CRM- und Direktmarketing-Dienstleistungen aus einer Hand beziehen möchten. Während die dr.huldi.management.ch ag mit ihren Coaching- und Consulting-Services die Kunden im Anfangsstadium eines DM- oder CRM-Projektes betreut, führt AZ Direct diese Projekte mit ihren umfassenden Dienstleistungsangeboten in den Bereichen Daten- und Kampagnenmanagement sowie Analyse- und Produktions-Services effizient weiter. «Unsere Kunden erhalten zukünftig ein integriertes Komplettpaket aus einer Hand, das mit dem Schulungsangebot der dr.huldi.management.ch ag optimal abgerundet wird», so Jakob Nef.


Marktposition weiter ausbauen
Beide Firmen bewegen sich in wachstumsträchtigen Branchen und Unternehmenszweigen mit regelmässigen und hohen Investitionen in die Marktbearbeitung. «Wir sind für die Anforderungen unserer Kunden optimal aufgestellt und überzeugt, in den kommenden Jahren unsere Position am Markt erfolgreich ausbauen zu können», blickt Christian Huldi optimistisch in die Zukunft. Eine aktuelle Studie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur (zhaw) bestätigt diese positive Einschätzung. Zahlreiche Unternehmen haben bei den Themen «Datenqualität» und «CRM-Prozesse» hohen Optimierungsbedarf. Kunden brauchen immer mehr Fachwissen in den eigenen Reihen. Für diese Herausforderungen ist der neue Firmenverbund der optimale Partner. Beide Unternehmen werden weiterhin unter ihren im Markt bestens bekannten Firmennamen auftreten.

(AZ Direct/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.