Baumgartner Holding: Grundstück und Lagergebäude in Crissier verkauft

Käufer der Liegenschaft ist die Gemeinde Crissier. Der Nettoverkaufspreis beträgt 5 Millionen Franken. Nach diesem Verkauf bleibt der Gruppe Baumgartner Holding SA noch ein in einer industriellen Zone liegendes, nicht betriebsnotwendiges Grundstück von rund 24’000 m2.

Gewinnsteigerung und Verminderung der Nettoverschuldung
Dank der besseren operativen Rentabilität ihrer industriellen Aktivitäten sowie dem Ertrag aus mehreren 2005 abgewickelten Immobilienverkäufen rechnet die Gruppe Baumgartner Holding SA für 2005 mit einer Gewinnsteigerung und Verminderung der Nettoverschuldung. Die Gesundung der Finanzlage erlaubt der Gruppe, sich nun voll auf die Entwicklung von Erfolg versprechenden industriellen Aktivitäten zu konzentrieren. Die konsolidierten Ergebnisse des Geschäftsjahres 2005 werden Ende März 2006 publiziert.

(Baumgartner/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.