BB Medtech erwirtschaftet Reingewinn von 123,9 Mio. Franken im 1. Halbjahr

Diese Zahl ergibt sich unter anderem aus einem Nettogewinn aus Wertschriften in der Grössenordnung von 144,7 (32,3) Mio CHF und Dividendenerträgen von 5,3 (7,9) Mio CHF auf der einen Seite sowie Betriebsaufwendungen von 28,0 (12,1) Mio CHF auf der anderen Seite, wie dem am Dienstag erhältlichen Halbjahresbericht zu entnehmen ist.


Attraktive Chancen für die zweite Jahreshälfte
Aus heutiger Sicht wachsen alle Beteiligungen im BB Medtech Portfolio schneller als die jeweiligen Märkte und böten so attraktive Chancen für die zweite Jahreshälfte, so die Beteiligungsgesellschaft weiter. Im Berichtszeitraum erhöhte sich der Aktienkurs von BB Medtech um 14% (inkl. Dividende von 1,60 CHF je Aktie) auf 80,25 CHF.


Wertschriftenportfolio leicht verändert
Die Beteiligungsgesellschaft hat in den vergangenen drei Monaten des laufenden Jahres ihr Wertschriftenportfolio leicht verändert. So wurde die Beteiligung an Nobel Biocare auf 34,7% des Eigenkapitals von 43% reduziert. Die Anteile an Qiagen wurden dagegen auf 7% von 4% aufgestockt. Den höchsten Wertzuwachs habe im ersten Semester die Galenica-Aktie verzeichnet, so die Mitteilung weiter. Nobel Biocare habe 47% zum ausgewiesenen Nettogewinn aus Wertschriften beigetragen. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.