BCV steigert Bruttogewinn nach neun Monaten

Dies teilte die Bank am Dienstag mitteilte. Diese Entwicklung sei allen Ertragsquellen zu verdanken. Die Handelserträge nahmen leicht um 1% auf 78 Mio CHF zu, das Zinsengeschäft um 5% auf 359 Mio CHF. Zudem hätten sich die Finanzmarktbedingungen günstig auf den Kommissionserfolg ausgewirkt, hiess es weiter. Dieser stieg um 9% auf 264 Mio CHF.


Bilanzsumme über den Vorjahreszahlen
Die Bilanzsumme liegt gemäss BCV mit 37,4 Mrd CHF um 7% über den Zahlen von Ende 2005. Die Gruppe verwaltet nach eigenen Angaben Vermögen von 76,4 Mrd CHF. Das entspricht einem Zuwachs von 6,4%. Der Zufluss an Neugeldern belief sich auf 952 Mio CHF.


Prognose für’s Gesamtjahr bestätigt
Die Kantonalbank hält an ihrer Prognose für das Gesamtjahr fest. Sie rechnet gegenüber dem Vorjahr weiterhin mit einer Steigerung des Bruttogewinnsm, allerdings nicht mehr im gleichen Wachstumstempo wie im ersten Halbjahr 2006. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.