Benefizkonzert für die Flutopfer Pakistans im Kloster Einsiedeln

Am 21. Juli 2010 hat das Unwetter in der Region auch am Kloster Einsiedeln massive Hagelschäden zurückgelassen. Die Klostergemeinschaft ist sehr dankbar, dass keine Menschen zu Schaden gekommen sind. Verschiedene Spezialisten nehmen in Zusammenarbeit mit Versicherung und Denkmalpflege zur Zeit die Schäden auf. Die Schadensumme ist noch nicht bezifferbar. Von verschiedener Seite wurden Initiativen zur Unterstützung ans Kloster herangetragen; durch entsprechende Versicherungsleistungen ist dieses gut abgestützt und möchte in diesem Zusammenhang auf Unterstützung verzichten zugunsten von Menschen, die aus akuter Not besonders darauf angewiesen sind.


Stiftsorganist Pater Theo Flury mit Werken von Franz Liszt, Johann Sebastian Bach
Das Orgelkonzert in der Klosterkirche am Dienstag, den 17. August 2010, um 20.15 Uhr wird deshalb als Benefizkonzert gestaltet. Die Kollekte geht vollumfänglich an die Caritas Schweiz für die Hilfeleistung an die Flutopfer in Pakistan. Der Stiftsorganist Pater Theo Flury wird nach einer kurzen Einführung durch Abt Martin Werlen Werke von Franz Liszt, Johann Sebastian Bach und Theo Flury spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.