Bestes Karriereklima für Erneuerbare Energien

Eine aktuelle Umfrage des Online-Stellenportals Stepstone unter 3.618 Fach- und Führungskräften ergab: 81 Prozent der Befragten finden ein Karriere im Umfeld regenerativer Energien besonders attraktiv. Nur 19 Prozent sehen hier keinen Unterschied zu anderen Wirtschaftszweigen.


Am Ausbau des Know-how-Vorsprungs mitwirken
«Deutschland ist weltweit führend, was die Entwicklung von Windkraft-, Biomasse-, Geothermie- oder Photovoltaiktechnologie angeht. Als Pionier in diesem Bereich hat sich die deutsche Wirtschaft in den letzten Jahrzehnten einen wertvollen Erfahrungsvorsprung im Vergleich zum internationalen Wettbewerb gesichert. Unsere Umfrage zeigt, dass zahlreiche Fach- und Führungskräfte sehr daran interessiert sind, am Ausbau dieses Know-how-Vorsprungs mitzuarbeiten, um dadurch auch die eigene Karriere in einem zukunftsfähigen Umfeld voranzutreiben», so Frank Hensgens, Vorstand der StepStone Deutschland AG.


Deutschland entscheidender Entwicklungstreiber
Die Bundesrepublik Deutschland gilt weltweit als entschiedener Entwicklungstreiber für Technologien auf Basis regenerativer Energien. Nach Angaben des Bundesministeriums für Umweltschutz, Naturschutz und Reaktorsicherheit hat sich die Zahl der Beschäftigten in diesem Wirtschaftszweig in den vergangenen beiden Jahren verdoppelt. Derzeit sind hier rund 240.000 Menschen beschäftigt – Tendenz steigend. (pte/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.