BNP Paribas hat zwei der drei eingefrorenen Fonds wieder geöffnet

Die Bewertungen der seit dem 7. August geschlossenen Fonds solle im späteren Tagesverlauf oder am Mittwoch veröffentlicht werden, teilte die Bank am Dienstag in Paris mit.  Die Bank hatte am 23. August mitgeteilt, dass sie die Fonds Ende dieses Monats, am 28. und am 30. August, wieder öffnen wolle. Bei den Fonds handelt es sich um den BNP Paribas ABS Euribor und den BNP Paribas ABS Eonia. Der Parvest Dynamic ABS werde am 30. August wieder geöffnet, hiess es aus Paris.  Die Entscheidung Anfang August, drei Fonds einzufrieren, bezeichnete BNP zuvor als direkte Reaktion auf die «plötzlichen Liquiditätsengpässe am Subprime-Markt». Der Wegbruch des Subprime-Marktes sei völlig überraschend gekommen. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.