BNP Paribas will Staatshilfen bald zurückzahlen

Der französische Staat hatte zweimal einspringen müssen, um die Bank mit zusätzlichem Eigenkapital auszustatten. Über die Gesellschaft für Staatsbeteiligungen SPPE nahm er insgesamt für 5,1 Milliarden Euro Vorzugsaktien der BNP Paribas auf. (awp/mc/ps/11)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.