Bolgheri DOC 2005: Das kleine Dorf und sein Wein

Bolgheri liegt in einer warmen Gegend an der toskanischen Mittelmeerküste, etwa auf Höhe der Insel Elba. Die Winter sind dort mild, die Sommer heiss und niederschlagsarm, die Böden entsprechend trocken.


Das antike Städtchen Bolgheri gehört zu Castagnetto Carducci. Der Dichter Carducci hat durch seine zahlreichen Gedichte und Hymnen über diese sanften Hügel die Region bis weit in die Welt hinaus berühmt gemacht. So hat man ihm ewigen Ruhm erstattet und den Zunamen Carducci hinzugefügt. Heute sind Bill Clinton und Sean Connery zwei grosse Verehrer der Landschaft und man trifft sie hier auch beim Weineinkauf.


 









Beschreibung: intensive, tiefrote Farbe; impulsiver Auftakt geprägt von dunklen Beeren, tiefe Noten von Tabak bis zur weichen Vanille runden ab. Der Wein fühlt sich wohlig an im Gaumen ohne das Temperament zu verleugnen. Die eingebetteten Gerbstoffe sorgen für die Kraft, während die süsse Frucht verführerisch auf der Zunge liegt. Ausgebaut ist der Wein 12 Monate in Barriques- und 6 Monate in der Falsche. Dass der Wein unfiltriert abgefüllt wird verleiht ihm ein Stück Originalität.


 


Traubensorten: 30% Cabernet, 30%&Sauvignon, 30%  Merlot/ Sangiovese, 10% andere


Produzent: Satta Michele


Region: Toscana


 


Der Wein kostet 20 CHF und ist bei Vinivergani zu haben.


Der Wein wird wohl am besten im Jahre 2010 getrunken. 


Das Land so schön mild wie der Wein






Die wohl schönste Allee der Welt verbindet Bolgheri mit der Via Aurelia


Das Stadttor von Bolgheri: klein und gediegen ist die Atmosphäre.


Etwas ab von der zügigen Küste, durch eine schnurgerade Allee mit der Via Aurelia verbunden, liegt Bolgheri als befestigte mittelalterliche Stadt in den Rebbergen. Das Städtchen wird von einer Ringmauer umgeben und ist schon zur Zeit der Etrusker als Zentrum der Landwirtschaft von grosser Bedeutung.


So ist das Städtchen Bolgheri ein Stück Toscana im Taschenformat. Viele Besucher, die den Strand um San Vincenzo und Cecina schätzen, besuchen auch Bolgheri. Das Strassenbild ist mehr als idyllisch, die alten Fassaden geben den gepflegten Pärklein die Hand. Die Aussicht auf die Hügel der Toscana und das Meer lassen keine Wünsche offen.


Dass man sich in Bolgheri an verschiedenen Orten von der Schönheit der toskanische Küche verführen lassen kann, ist ein hoher Genuss.


 


Bolgheri DOC 2005 gibt es bei Vini Vergani für 20 CHF


 


 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.