Bonnier Gruppe setzt auf Adobe Digital Publishing Suite

Die erste auf News Plus basierende Ausgabe, die voraussichtlich in tägliche Produktion gehen wird, ist Dagens Nyheter, Schwedens grösste Tageszeitung, die gestern im Apple App Store bereits ihre Apple iPad News Plus App veröffentlicht hat, wie Adobe Systems in einer Mitteilung vom Mittwoch schreibt.


Modell für direkte Veröffentlichung 
Neben Dagens Nyheter plant Bonnier, vier weitere Tageszeitungen auf seiner News Plus-Plattform zu veröffentlichen, darunter Sydsvenskan, Expressen, Dagens Industri und Børsen. Erstellt mit der Adobe Digital Publishing Suite, tritt das Nachrichtenmagazin von Bonnier in den Dialog mit seinen Lesern und hält diese 24 Stunden lang auf dem Laufenden. Beginnend mit Dagens Nyheter macht sich Bonnier auf innovative Weise die Web View-Funktionalität im Adobe Content Viewer zunutze, um HTML5-Inhalte anzuzeigen und diese im Laufe eines Tages per Push-Funktion seinen Lesern aktuell bereit zu stellen. Darüber hinaus führt das Unternehmen mithilfe der Digital Publishing Suite ein Modell für die direkte Veröffentlichung ein, das für bezahlte Abonnements und die planmässige Verbreitung von Inhalten genutzt werden soll.


«Schnell ein neues Leseerlebnis schaffen»  
«Die Adobe Digital Publishing Suite war ein Schlüsselelement bei der Entwicklung unserer News Plus-Plattform», so Tore Fjaertoft, Chief Technology Officer bei Bonnier Digital. «Wir standen vor der Herausforderung, effizient und schnell ein neues Leseerlebnis zu schaffen, das gleichermassen in unsere Geschäftsziele einzahlt. Mit der innovativen Adobe Digital Publishing Suite sind wir in der Lage, eine Tageszeitungs-Applikation innerhalb eines sehr strengen und schnelllebigen Produktionszyklus zu gestalten und zu produzieren, und dabei gleichzeitig unser auf Abonnements basierendes Geschäftsmodell zu unterstützen.»


Multimediale Tablet-Ausgabe 
Die Tablet-Ausgabe von Dagens Nyheter beinhaltet Diashows, Video-Inhalte und einen so genannten Live Layer. Der Live Layer nutzt die Vorteile der Web View-Überlagerung, um Live-Feeds von aktuellen und aktualisierten Stories während des gesamten Tages zu streamen. Der Live Layer umfasst Medieninhalte wie beispielsweise Videos. Die Applikation greift ausserdem auf CSS3 zurück, um Schriften für eine anspruchsvolle Typographie zu rendern und so ein optimiertes Leseerlebnis zu schaffen. Im Laufe der nächsten Monate plant Dagens Nyheter die Ergänzung weiterer Funktionen, mit deren Hilfe es Tablet-Nutzern ermöglicht wird, auch mit Redakteuren und Autoren zu kommunizieren.


«Auf Adobe ist Verlass»
«Innovative Medienunternehmen wie Bonnier, die ihre Angebote auf Tablet-PCs und andere digitale Geräte ausweiten möchten – und das auf Basis des vorhandenen Mitarbeitenden-Stamms sowie bewährter Workflows – wissen, dass sie sich auf Adobe verlassen können, um diesen entscheidenden Schritt zu meistern», so David Wadwhani, Senior Vice President und General Manager, Creative und Interactive Solutions bei Adobe. «Überall auf der Welt sind Zeitungen für Bürger ein Spiegel der Welt, der ihnen vorgehalten wird. Adobe ist davon überzeugt, dass unsere Technologie die entscheidende Rolle des Journalismus in unserer Kultur auch im Zeitalter neu aufkommender digitaler Plattformen bewahren und erweitern kann.»


Über die Adobe Digital Publishing Suite
Die Adobe Digital Publishing Suite ist ein Set von schlüsselfertigen gehosteten Diensten und Viewer-Technologien, mit denen Publisher digitale Inhalte erstellen, veröffentlichen, optimieren und vertreiben können – sowohl über Inhalteanbieter als auch über mobile Marktplätze. Auf der Adobe Creative Suite® und Adobe InDesign® CS5 aufbauend, ermöglicht die Digital Publishing Suite die Gestaltung und Ausgabe innovativer und individueller Leseerlebnisse, gepaart mit flexiblen Vermarktungsmodellen und Unterstützung für Analysen und Auswertungen. Die Werkzeuge der Adobe Digital Publishing Suite werden ergänzt um ein neues Overlay Creator Panel, Content Viewer, Content Bundler und ein Digital Publishing-Plug-in für InDesign CS5, welches die Ausgabe digitaler Magazine auf dem Desktop oder Tablet-Geräten beschleunigt.


Über Adobe Systems
Adobe revolutioniert unseren Umgang mit Ideen und Informationen – zu jeder Zeit, an jedem Ort und durch unterschiedliche Medien. Weitere Informationen sind unter www.adobe.ch abrufbar. In der Schweiz ist die Adobe Systems (Schweiz) GmbH in Zürich für Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung zuständig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.