bonus.ch: Coop SUPERCARDplus beliebteste Kreditkarte

Die Vergleichsseite bonus.ch hat kürzlich eine Zufriedenheitsumfrage zum Thema Kreditkarten durchgeführt. Mehr als 1’200 Personen haben ihren Kreditkartenanbieter in Bezug auf Antragsabwicklung, Übersichtlichkeit der übermittelten Informationen, Kreditkartenlimite, Jahresgebühr und zusätzliche Gebühren, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Kundendienst und Zusatzleistungen bewertet. Die Antworten wurden in eine Bewertungsnote umgewandelt, auf einer Skala von 1 bis 6 (6 = beste Note). Die Kunden sind in den meisten Fällen mit ihrer Kreditkarte zufrieden. Die besten Noten wurden an die Coop SUPERCARDplus (5.25) sowie an die Kreditkarten von SBB (5.20) und Migros Cumulus (5.12) vergeben. Die Details in Zahlen:


1. Abwicklung des Kreditkartenantrags
90% der Umfrageteilnehmer schätzen die Abwicklung ihres Kreditkartenantrags als «gut» bis sogar «sehr gut» ein. Die besten Bewertungen erhalten die Karten des TCS, der sich in dieser Kategorie mit der Note 5.58 an der Spitze positioniert, gefolgt von SBB (5.54) und Raiffeisen (5.48).


2. Klarheit der Informationen
Im Durchschnitt wird die Verständlichkeit der Informationen, welche die Kreditkartenanbieter vermitteln, mit «gut» bewertet. In dieser Kategorie nimmt Raiffeisen den ersten Platz ein (5.36), es folgen SBB (5.34) und Cornèr Bank (5.28). Die Kunden von Credit Suisse und ZKB äussern das Bedürfnis nach mehr Klarheit bei der Kommunikation.


3. Kreditkartenlimite
Die grosse Mehrheit der Umfrageteilnehmer erklärt sich mit der maximal möglichen Ausgabenlimite ihrer Kreditkarte als zufrieden. In diesem Fall ist es der TCS, der die Spitze der Rangliste anführt, mit der Note 5.44, Raiffeisen (5.32) platziert sich an zweiter Stelle und UBS (5.24) an dritter.


4. Gebühren und zusätzliche Kosten
Die von den befragten Personen vergebene Note für die mit ihrer Kreditkarte verbundenen Gebühren, liegt bei 50% der Anbieter unter 4. Für die meisten Gesellschaften liegt hier das grösste Potential für eine Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Die Inhaber einer American Express-Karte erweisen sich als die unzufriedensten Kunden (3.30). SBB hingegen bekommt die beste Bewertung (5.27), gefolgt von Coop SUPERCARDplus (5.11) und Migros Cumulus (5.01).


5. Allgemeine Bedingungen
Die Umfrageteilnehmer beurteilen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ihrer Kreditkarte durchschnittlich mit «gut». Die besten Beurteilungen erhalten Raiffeisen (5.08), Cornèr Bank (5.07) und Postfinance (5.02).


6. Kundendienst
Die Bewertungen in dieser Kategorie fallen recht gut aus, was auf eine hohe Zufriedenheitsrate bezüglich des Kundendienstes der Kreditkartengesellschaften schliessen lässt. Das Siegerpodest stellt sich zusammen aus Raiffeisen (5.40), TCS (5.29) und Cornèr Bank (5.26). Die niedrigste Note geht an American Express (4.70).


7. Zusatzleistungen
Coop SUPERCARDplus bekommt in dieser Kategorie die höchste Note im Vergleich: eine runde 6. Zweitplatziert ist Migros Cumulus mit der Note 5.50, auf dem dritten Platz SBB mit der Note 5.25.


Allgemeine Zufriedenheit: Tendenzen
Die Schweizer Kreditkarteninhaber sind im Allgemeinen zufrieden mit den Dienstleistungen ihrer Karte. Die Zahlen zeigen: An keinen der in dieser Umfrage bewerteten Anbieter wird eine Gesamtnote unter 4 vergeben. Die Coop SUPERCARDplus sowie die Kreditkarten von SBB und Migros Cumulus haben in dieser Studie die besten Bewertungen von ihren Kunden erhalten. 50% der bewerteten Karten erhalten eine Note über 5.0. Regionale Tendenzen zeichnen sich ab: in der Westschweiz vergeben die Kreditkarteninhaber weniger gute Bewertungen. In der Deutschschweiz ist die Kundenzufriedenheit generell höher. Im Kanton Uri werden die besten Bewertungen vergeben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.