BPM möchte mit BPI fusionieren

Zuvor hatte es in Presseberichten geheissen, dass die BPM mit der BPI über einen Aktientausch im Verhältnis eins zu eins fusionieren wolle. Damit wäre die BPI nach einer Dividendenbereinigung mit rund 12 Euro je Aktie oder insgesamt mit etwas mehr als acht Milliarden Euro bewertet worden.


11 Euro je BPI-Aktie
Ausserdem hatte es in einem Bericht geheissen, dass die Banco Popolare di Verona e Novara 11 Euro je BPI-Aktie bieten will. Mindestens 35 Prozent des Übernahmegebots solle in bar bezahlt werden, wie die italienische Zeitung «Finanza Mercati» am Mittwoch berichtete.


Entscheidung über eine Allianz
In Finanzkreisen hiess es zudem, dass BPI wahrscheinlich noch an diesem Mittwoch entscheiden wird, ob das Unternehmen eine Allianz mit einer anderen Bank anstreben werde oder lieber unabhängig bleiben wolle. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.