British Energy im ersten Quartal mit Gewinnrückgang

Zwischen April und Juni sei der operative Gewinn zum Vorjahresquartal von 215 auf 168 Millionen Pfund gesunken, teilte das Unternehmen am Donnerstag in London mit.


Bereinigter Gewinn geschrumpft
Der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen sei von 289 auf 253 Millionen Pfund geschrumpft. Die operative Marge blieb unverändert bei 13,8 Pfund je Megawattstunde. Unterm Strich steigerte British Energy den Überschuss von 75 auf 179 Millionen Pfund. Den Anstieg verdankten die Briten einem Sonderertrag in Höhe von 134 Millionen Pfund. Ohne wäre der Überschuss zurückgegangen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.