BT&T Timelife: Chef wegen BVK-Ermittlungen festgenommen

Dies teilte BT&T Timelife am Donnerstag mit. Meier ist auch Verwaltungsratspräsident von BT&T Timelife. Anfang Juni hat die Staatsanwaltschaft lll des Kantons Zürich gegen ein Kadermitglied der BVK ein Strafverfahren eingeleitet. Ihm wird Korruption vorgeworfen. Er soll seine Stellung zu privaten Zwecken missbraucht haben. Das Verfahren geht auf eine Anzeige der Zürcher Finanzdirektorin Ursula Gut zurück. Die BVK ist die Pensionskasse für die Angestellten des Kantons Zürich. Ihr sind viele politische, Schul- und Kirchgemeinden, Spitäler und gemeinnützige Institutionen angeschlossen. Auch privatwirtschaftliche Unternehmungen, an denen der Kanton beteiligt ist, gehören der BVK an. (awp/mc/ps/03)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.