Bühne frei für Wissen: Erster Science Slam der Uni Bern

Nach dem Motto «Bühne frei für Wissen» haben die Auftretenden – analog zu einem Poetry Slam – höchstens zehn Minuten Zeit, dem Publikum ihr Forschungsthema auf eine originelle Art näher zu bringen. Wem es gelingt, die Zuhörerschaft mit seiner Präsentation zu unterhalten und für sein Thema zu begeistern, hat gute Siegeschancen: Denn das Publikum ist auch gleich die Jury. Beim ersten Science Slam der Universität Bern treten unter anderen eine Zahnmedizinerin, ein Kunsthistoriker und ein Schulsportforscher gegeneinander an.


Informationen
Datum: Freitag, 10. Dezember 2010, 20 Uhr
Ort: ONO Theater, Kramgasse 6, 3011 Bern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.