Bundesrat bewilligt Beitrag von 113 Mio CHF an drei UNO-Organisationen

Diesen Bundesratsbeschluss teilte das Aussenministerium am Freitag mit. Das UNDP ist mit seinen 166 Länderprogrammen laut dem Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) einer der bedeutendsten multilateralen Partner der Schweiz und im UNO-System der wichtigste. Es fördert die Umsetzung des Millenniumsziel, die weltweite Armut bis 2015 zu halbieren.


Unterstüztung für Bevölkerungsfragen und Rechte
Der UNFPA arbeitet in Bevölkerungsfragen mit über 140 Ländern zusammen. Die Schweiz unterstützt den Fonds seit 1973. UNICEF setzt sich weltweit für das Wohl und die Rechte von Kindern und Frauen ein. Es ist für die Schweiz seit Jahren der wichtigste Partner, um Kinder in Entwicklungs- und Transitionsländern zu fördern. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.