Cambridge Technology Partners expandiert Geschäftsaktivitäten im Schweizer Markt

Sämtliche zehn Mitarbeiter des Novell Switzerland Consulting Teams nehmen ihre Tätigkeit für Cambridge per sofort auf und werden von der Zürcher Niederlassung aus wirken.


Stärkere Präsenz auf dem Schweizer Markt
«Die Eingliederung dieses neuen Teams in unsere Organisation wird uns eine stärkere Präsenz auf dem Schweizer Markt sowie die Übernahme wichtiger Kunden in unser existierendes Portfolio ermöglichen», zeigt sich Vijay Srinivasan, CEO von Cambridge Switzerland, überzeugt. «Im vergangenen Jahr hat Cambridge ihre Partnerschaft mit führenden Software Verkäufern ausgebaut und verstärkt; Cambridge ist heute Microsoft Gold Partner, Oracle Partner und IBM Partner. Dank dieser neuen Bestrebungen und Arbeitsweisen, ist Cambridge jetzt ebenfalls Novell Platinum Partner für den Bereich Identity und Access Management.»

Steigende Nachfrage nach Identity und Access Management
Laut Srinivasan erklärt besteht heute eine zunehmende Nachfrage nach Identity und Access Management (IAM). Die Vereinigung von Cambridge Business Consulting mit dem neu integrierten Team eröffne neue Geschäftsmöglichkeiten sowohl für Cambridge als auch ihre Berater. Cambridge sei fähig, Firmen nicht nur bei Fragen die den IT-Prozess angehen, Hilfestellung zu bieten, sondern auch und wesentlich wichtiger noch in Belangen welche Prozesse in den Bereichen Organisation und Betriebsführung betreffen, die jegliche IAM Initiative unterstützen. (Cambridge Partners/mc/pg)





Über Cambridge Technology Partners
Ob durch Beratungsexpertise, Systemintegration oder Outsourcing von IT-Lösungen: Cambridge Technology Partners hat es sich seit seiner Gründung 1991 zur Aufgabe gemacht, Unternehmen bei den Herausforderungen zu helfen, mit denen diese sich konfrontiert sehen. Cambridge bietet eine breite, umfassende Palette an traditionellen sowie hoch innovativen IT-Dienstleistungen. Von strategischer Beratung bis hin zur Systemintegration arbeiten die Beraterteams sowohl lokal vor Ort, als auch Near- oder Offshore. Cambridge verbindet den sachlichen Technologieansatz mit ausgeprägtem fachlichem Know-how, um seinen Kunden bei der Realisierung von einzigartigen Wettbewerbsvorteilen zu helfen. Mit Büros in Nyon und Zürich beschäftigt Cambridge Technology Partners 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 160 in der Westschweiz und 50 in der Deutschschweiz. Daneben betreibt Cambridge unter Schweizer Leitung auch ein Nearshore Center in Budapest, Ungarn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.