Capitalia enttäuscht trotz deutlichem Gewinnplus – Aktie fällt

Dies teilte die Bank am Freitag in Mailand mit. Ohne den Erlös aus dem Verkauf von Finanzanlagen wäre der Gewinn um neun Prozent auf 697 Millionen Euro gestiegen. Experten hatten mit einem stärkere Anstieg gerechnet. Die Erträge seien getragen von einem starken Plus beim Zinsüberschuss um sechs Prozent auf 4,01 Milliarden Euro geklettert. Die Aktie, die im vergangenen Jahr beflügelt von immer wieder aufgekommenden Übernahmespekulationen um rund 60 Prozent zulegte, gab am Freitag deutlich nach. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.