Carrefour steigert Umsatz im ersten Quartal

Die Erlöse seien im Konzern ohne Währungseffekte einschliesslich Mehrwertsteuer um 10,5 Prozent auf 23,375 Milliarden Euro gestiegen, teilte Carrefour mit. Auf gleicher Fläche stieg der Umsatz um 4,1 Prozent. Das Unternehmen bestätigte trotz der «schwachen» Entwicklung der Erlöse im Nicht-Lebensmittel-Bereich seine Ziele für das Gesamtjahr. Carrefour rechnet mit einem Umsatzwachstum bei konstanten Wechselkursen und ohne Übernahmen von sechs bis acht Prozent. Der operative Gewinn soll schneller wachsen als die Erlöse. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.