CFO Forum Schweiz: Drei profilierte Finanzchefs mit dem CFO of the Year Award 2010 ausgezeichnet

Theophil H. Schlatter (CFO Holcim)
In der Kategorie SMI-Unternehmen gewinnt Theophil H. Schlatter (CFO Holcim) die Auszeichnung zum CFO of the Year. Der erfolgreiche Finanzchef kennt seine Branche und auch sein Unternehmen bestens. Nach dem Abschluss seines Ökonomiestudiums in St. Gallen verbrachte er den Grossteil seiner beruflichen Karriere bei Holcim. Schlatter führt bereits seit dem Jahr 1997 erfolgreich die Funktion des CFO in der Konzernleitung aus. Besondere Anerkennung verdient sein profundes Fachwissen im Finanzbereich und die Art, wie er in der Finanzkrise die Finanzierung des Konzerns nachaltig sichergestellt hat.


Gerard van Kesteren (CFO Kühne + Nagel International AG)
In der Kategorie SPI-Unternehmen geht der Award an den Finanzchef von Kühne + Nagel, Gerard van Kesteren. Auch er verfügt über ein profundes Fachwissen und er hat es verstanden, in einem schwierigen Umfeld zum finanziellen Erfolg seiner Unternehmung beizutragen. Ebenso geniesst er aufgrund seiner offenen Kommunikation im Kreise der Finanzjournalisten und -analysten hohes Ansehen.


Andreas Herzog (CFO Bühler AG)
In der Kategorie CFOs Mitglieder wurde Andreas Herzog, erfolgreicher Finanzchef eines nicht-kotierten Familienunternehmens ausgezeichnet. Er ist seit 2002 Finanzchef des global tätigen Technologiekonzerns Bühler mit Sitz in Uzwil. Mit seinem Corporate Finance Team hat er zu einer guten Entwicklung der Unternehmensgruppe im In- und Ausland beigetragen sowie ein professionelles Risikomanagement eingeführt. Der Konzern konnte seine Profitabilität in den vergangenen Jahren stetig steigern.


(CFO/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.