CH-Ausblick: Freundlich – Positive Vorgaben aus Übersee

Ansonsten dürfte diese Woche wieder ganz im Zeichen der Berichtssaison stehen.


Bis um 08.20 Uhr steigt der vorbörslich von Clariden Leu berechnete SMI um 0,49% auf 6’324,69 Punkte.


Die Voraussetzung für die Finanztitel sind grundsätzlich positiv. Die Zahlen der Allianz fielen nämlich laut Händlern besser als erwartet aus und die ING hat die Kursziele für Swiss Re (+0,5%) auf 50,40 (36,50) CHF und für ZFS (+0,9%) auf 263 (253) CHF erhöht. Von ZFS heisst es zudem, der Versicherer wolle vorerst eine «attraktive» Dividende ausbezahlen. Ein Aktienrückkaufprogramm ist vorderhand kein Thema. «Im Vordergrund steht, nächstes Jahr erneut eine attraktive Dividende zu zahlen», sagt CFO Dieter Wemmer der «Finanz und Wirtschaft».


UBS und Julius Bär (jeweils +0,5%) sowie CS (+0,4%) legen im Einklang mit dem Markt zu. Auch die zyklischen Titel ABB (+0,4%) und Holcim (+0,5%) verteuern sich in ähnlichem Umfang.


Bei Adecco (+0,4%) sieht CEO Patrick De Maeseneire erste «zaghafte» Singale einer Erholung im industriellen Bereich. Die steigende Nachfrage nach Industrie-Arbeitskräften sei jeweils ein Signal, dass es aufwärts gehe, sagte der CEO der «NZZ am Sonntag».


Roche (+0,5%) erhält über die Tochter Chugai die Zulassung für eine Zusatzindikation von Avastin in Japan. JPMorgan hat zudem das Kursziel auf 237 (195) CHF erhöht und bei Novartis (+0,5%9 das Ziel auf 69 (61) CHF angehoben.


Sonova, für deren Titel vorbörslich kein Kurs gestellt wird, übernimmt die US-Firma Advanced Bionics Corporation. Die Tranksaktions-Summe von 510 Mio CHF werde vollständig in bar geleistet.


Am breiten Markt hat bereits am Freitag nachbörslich Pelikan erklärt, von der Private-Equity-Gesellschaft Advent International deren 66-prozentigen Anteil am Schreibwarenhersteller Herlitz zu kaufen. Zudem hat Mobimo das Umtauschangebot für die LO Holding vollzogen und die neu ausgegebenen Mobimo-Aktien werden am heutigen Montag erstmals an der SIX Swiss Exchange gehandelt. (awp/mc/ps/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.