CH: Homegate-Angebotsmietindex steigt im Oktober

Im 12-Monatsvergleich beträgt der Zuwachs 1,9%, wie das Immobilienportal «homegate.ch» am Dienstag mitteilte.


Alle Angebotsmieten gestiegen
Die Angebotsmieten seien in allen betrachteten Regionen sowie unabhängig von Grösse und Alter der Wohnungen gestiegen, heisst es weiter. Dabei fiel der Zuwachs in der Region Basel mit plus 0,6% stärker aus als in den Regionen Zürich (+0,1%) und Bern (+0,2%). Die regionalen Unterschiede hätten sich demzufolge leicht abgeschwächt. Innert Jahresfrist stiegen die Angebotsmieten in Basel (+1,0%) jedoch im Vergleich zu Zürich (+1,5%) und Bern (+3,2%) immer noch am wenigsten.


Entwicklung neue und alte Wohnungen fast identisch
Die Angebotsmieten neuer und alter Wohnungen haben sich im Oktober mit einem Anstieg von 0,1% auf 106,8 Punkte respektive 0,2% 106,0 Punkte auf praktisch identisch entwickelt. Bei kleinen Wohnungen war ein Anstieg von 0,3% auf 106,5 Punkte zu beobachten, während der Index grosser Wohnungen mit 0,1% auf 107,1 Punkte weniger stark zulegte.


Qualitätsbereinigte Veränderung der Mietpreise
Der Index wird von homegate.ch und von der Zürcher Kantonalbank (ZKB) erhoben und misst die monatliche qualitätsbereinigte Veränderung der Mietpreise für neu und wieder zu vermietende Wohnungen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.