CH-Mittag: Seitwärtstendenz

Impulse liefert vor allem der heutige Eurex-Verfall. Von Unternehmensseite sind nur spärlich Neuigkeiten vorhanden. Bis zur Eröffnung der US-Börsen und der Veröffentlichung des Michigan-Index wird am Markt deshalb nicht mehr mit grossen Sprüngen gerechnet.


Um 11.50 Uhr notiert der SMI 0,47% oder 43,54 Punkte höher auf 9’401,07 Stellen, während der breitere SPI um 0,44% oder 33,27 Zähler auf 7’637,18 Punkte vorrückt.


Nobel Biocare (+1,8% auf 432,50 CHF) haben die Spitzenposition im SMI bisher verteidigt. Lehmann hat das Kursziel für das Papier auf 480 CHF von 400 CHF erhöht. Die Anpassung reflektiere das langfristige Wachstumspotenzial des Unternehmens besser, begründeten die Analysten.


Auf den Folgerängen stehen Holcim (+1,8% auf 134,50 CHF) sowie Swiss Life (+1,6% auf 324,50 CHF).


Auch Lonza (+1,1% auf 120 CHF) legen zu: Der Hersteller von Feinchemikalien wird die US-Aktivitäten des Geschäftsbereichs antimikrobielle Biopharmazeutika zusammenlegen, womit der angestrebte Turnaround des Geschäfts bereits ein Jahr früher erreicht werden soll. Bei Analysten stösst die Nachricht auf positives Echo.


Vom positiven Grundton profitieren zudem Julius Bär (+1,4% auf 90,15 CHF), Clariant (+1,5% auf 20,85 CHF) oder UBS (+1,3% auf 78,05 CHF). Das Papier der Konkurrentin CS verliert derweil 0,6% auf 91,75 CHF und markiert die Schlussposition.


Unter Druck stehen im SMI noch Syngenta (-0,4% auf 226,30 CHF), Richemont (-0,5% auf 74,95 CHF) und Nestlé (-0,4% auf 467,25 CHF).


ZFS (-0,1% auf 384,50 CHF) reagieren verhalten auf eine Ratingzurückstufung von Goldman Sachs. Die Analysten sehen für ZFS derzeit nur noch limitiertes Aufwärtspotential, da der Titel die beste Performance unter den grosskapitalisierten Versicherern im bisherigen Jahresverlauf gezeigt habe.


Am breiten Markt (SPI) zeigen sich Anleger weiterhin an Von Roll-Aktien (+3,8% auf 13,75 CHF) interessiert, welche damit am dritten Handelstag in Folge deutliche Gewinne verzeichnen.(awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.