CH-Uhrenexporte: Anstieg im September um 9 Prozent

Im August hatte das Exportwachstum 3,0% betragen nach 15,5% im Juli. Für die Jahresabschluss sei Zuversicht angebracht, teilte der Verband der Schweizerischen Uhrenindustrie (FH) am Donnerstag mit. Ende September sei die Situation bei den Uhrenexporten so gut wie noch nie.


Gefragte Schweizer Armbanduhren
Die Exporte der Armbanduhren stiegen im September um 9,9% auf 1,05 Mrd CHF. Die Ausfuhren übriger Produkte nahmen dagegen leicht um 0,3% auf 88,0 Mio CHF ab. Die verkaufte Stückzahl der Armbanduhren erhöhte sich um 6,2% auf 2,3 Millionen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.