Ciba: Agosti sieht vorab beim Verwaltungsrat Änderungsbedarf

«Die Wertzerstörung über die letzten acht Jahre beträgt etwa 4 Mrd CHF», kritisiert Agosti. «Wir führen aktive Dialoge, um gemeinsame Nenner zu finden. Misslingt dies, werden wir gegenüber den weiteren Aktionären und Medien unsere Vorstellungen kommunizieren», droht der Chef der Beteiligungsgesellschaft Golden Peaks. Golden Peaks ist unlängst bei Ciba eingestiegen; die Gesellschaft halte rund 1% an Ciba, sagte Agosti Mitte Juli. (awp/mc/ps/18)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.