Clearstream International geht mit GAIN Golden Copy nach sieben Monaten live

Clearstream International, der internationale Zentralverwahrer (ICSD) und Teil der Gruppe Deutsche Börse, verwaltet, verwahrt und administriert die Wertpapiere seiner Kunden. Aufgrund der hohen Marktvolatilität, wurde es für Clearstream notwendig, die Preisabdeckung, die Aktualität und Qualität der Preise mit einer zentralen Datenmanagementlösung zu verbessern, die zudem schnell und nahtlos in die bestehende IT Umgebung integriert werden kann.


Flexibilität für die Zukunft
Die Entscheidung für GAIN Golden Copy von AIM Software wurde nach einer vergleichenden Analyse bewährter Datenmanagementplattformen auf dem Markt getroffen. Clearstream entschied sich aufgrund der breiten Konnektivität mit 15+ Datenfeeds, des starken Regelwerks und der kurzen Implementierungsdauer für GAIN. «Wir benötigten eine bewährte Datenmanagementlösung mit einer umfassenden Geschäftslogik und Anbindung an verschiedene Datenquellen,» erklärt Jean-Marie Piquard. «Die moderne GAIN Golden Copy Plattform deckt unsere gegenwärtigen Anforderungen ab und gibt uns die Flexibilität, die wir in Zukunft brauchen werden.»


Kurze Produktionszeit
Nach der Definition der erforderlichen Geschäftslogik, wurde die gesamte Lösung in nur sieben Monaten integriert und ging Mitte Oktober in Produktion. Diese rasche Implementierung wurde durch die Standardmappings und ?regeln sowie durch vordefinierte Prozesse ermöglicht, die in vorangegangenen Projekten von AIM Software bereits erstellt wurden. Der internationale Zentralverwahrer profitiert dadurch von einem umfassenden Regelwerk mit einem fein abgestimmten Preisworkflow, der die tägliche Bepreisung von mehr als einer Million Wertpapiere erleichtert und es Clearstream ermöglicht, eine höhere STP Rate zu erzielen.


Unabhängigkeit garantiert
Die Transparenz der Plattform erlaubt es Clearstream International, nach Projektende unabhängig zu bleiben. «Die für Clearstream geschaffenene Geschäftslogik ermöglicht es Power-Usern, Regeln, Mappings und Workflows in einer grafischen Benutzeroberfläche selbst zu erstellen,» erläutert Josef Sommeregger, Vice President Business Development und Sales bei AIM Software. «Durch die transparente und leichte Erstellung von Geschäftslogik können Kunden auch bei der zukünftigen Erweiterung und Wartung der Logik unabhängig bleiben.»


«Wir freuen uns, Clearstream in unserem breiten Userpool begrüssen zu können,» so Martin Buchberger, Leiter Marketing und Sales bei AIM Software. «Mit GAIN möchten wir eine Datenmanagementplattform anbieten, deren Weiterentwicklung der gesamten Kundenbasis nützt. So kommt Clearstream unsere Erfahrung aus 108 Projekten zugute, durch welche die Gesamtkosten und der Implementierungsaufwand für unsere Kunden erheblich gesenkt werden konnte.» (AIM Software/mc/pg)






Über AIM Software
AIM Software wurde 1999 gegründet und ist einer der führenden Anbieter von Datenmanagement- und Risikomanagement-Lösungen für die Finanzbranche mit Büros in der Schweiz, Österreich, Luxemburg, Frankreich, den USA, Hongkong und Japan. Basierend auf einem weltweiten Service- und Partnernetzwerk bietet AIM Software international etablierte Software- und Servicelösungen an und unterhält mehr als 108 Referenzen in 16 Ländern in Europa, den USA und Asien. Auf Grundlage der umfassenden Kundenbasis kann AIM Software mit der industrieerprobten Datenmanagement und Risikomanagement Plattform GAIN kostengünstige All-in-One Lösungen mit geringem Projektrisiko anbieten.

Über Clearstream International
Clearstream International ist die grösste Clearing- und Settlement Organisation in Europa und bietet umfassende Serviceleistungen für Equities und Bonds. Clearstream International besteht aus drei Geschäftsbereichen: Clearstream Banking Frankfurt, Clearstream Banking Luxembourg und Clearstream Services. Clearstream Banking beinhaltet die Kerngeschäfte für Clearing und Settlement.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.