Commerzbank will bei Neuordnung der Branche aktive Rolle spielen

Dies sagte der Vorstandsvorsitzende der deutschen Nummer Zwei, Klaus-Peter Müller, bei der Hauptversammlung am Donnerstag in Frankfurt. Dem Vorstand sollten die Aktionäre die Möglichkeit zur Kapitalerhöhung einräumen. «Wir müssen optimal vorbereitet sein, um die Möglichkeiten nutzen zu können, die sich in der Zukunft bieten», sagte Müller. Die Commerzbank hat Interesse am Kauf der Postbank. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.