ConocoPhillips verdient im 4. Quartal weniger

Die Analysten hatten im Schnitt mit einem Gewinn von 1,12 Dollar je Aktie gerechnet. Auch der Quartalsumsatz blieb mit 43,62 Milliarden Dollar unter Vorjahr (44,50 Mrd), übertraf jedoch ebenfalls die Konsensschätzung von 40,5 Milliarden Dollar. Im New Yorker vorbörslichen Handel wurde die Aktie zuletzt 1,6 Prozent höher bei 51,23 Dollar gehandelt. (awp/mc/pg/25)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.