Continental verhandelt über Reifenwerk in Charlotte – Schliessung möglich

«Derzeit verhandeln wir mit Gewerkschaftsvertretern. Sollten wir uns nicht bis Ende 2005 einigen, werden wir die Produktion wahrscheinlich weiter zurücknehmen müssen. Derzeit können wir auch nicht ausschliessen, das Werk zu schliessen», sagte Finanzvorstand Alain Hippe dem Magazin «Euro».


Produktionskapazitäten um etwa 30 Prozent reduzieren
Continental drohe, die Produktionskapazitäten in Charlotte um etwa 30 Prozent zu reduzieren. Das bedeute, dass rund 300 der derzeit noch 1.000 Stellen abgebaut werden würden, so das Magazin.


Sorgenkind des Konzerns
Das US-Reifengeschäft ist seit geraumer Zeit Sorgenkind des Konzerns. Die ursprünglich für das vierte Quartal angepeilte Ertragswende hat der Konzern auf unbestimmte Zeit verschoben. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.