Coop Mineralöl AG im 2004 erneut mit Umsatzsprung

Bereits im Vorjahr hatte die Coop Mineralöl ein Umsatzplus von 18 Prozent erzielt. Wie aus einem Communiqué vom Montag weiter hervorgeht, ist auch der volumenmässige Treibstoffmarktanteil an den Coop Tankstellen im Jahr 2004 gestiegen.

Konsolidierte Bilanz

Wie hoch der Marktanteil mittlerweile liegt, wurde nicht bekanntgegeben. Das Unternehmensergebnis der Coop-Tochter wird in der Coop-Konzernbilanz konsolidiert.

15% Umsatzpluss in den Pronto Shops
Die Coop Mineralöl AG fasst die Coop Pronto Shops mit und ohne Tankstelle sowie den Coop Heizölbereich zusammen. Die Pronto Shops setzten dabei im Convenience-Geschäft mit 290 Mio CHF 15 Prozent mehr um als im Vorjahr. In den heute 136 Coop Pronto bietet Coop Produkte zu Coop Preisen an.

1400 Arbeitsplätze und es werden noch mehr
Für das Jahr 2005 sind die Eröffnungen von weiteren 15 bis 20 Coop Pronto mit oder ohne Tankstelle geplant. Mit jedem neuen Coop Pronto entstehen 15 – 20 Arbeitsplätze in verschiedensten Regionen der Schweiz. Mittlerweile zählt die Firma bereits 1400 Arbeitsplätze. (awp/mc/th)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.