COR&FJA beteiligt sich an B+S Banksysteme

 Beide Firmen sind auch in der Schweiz aktiv und zählen Schweizer Finanzinstitute zu ihren Kunden. Im Gegenzug tritt COR&FJA laut einer Mitteilung «in die Besicherung von Verbindlichkeiten des Unternehmens im Umfang eines mittleren einstelligen Millionenbetrages ein.»
 
«Wechselseitige Ergänzung der Produktportfolien»
COR&FJA und B+S sind bereits Partner. Ziel der neuen Kooperation ist die jeweilige Stärkung der Marktposition durch «wechselseitige Ergänzung der Produktportfolien», wie es in der Mitteilung heisst. Für das Lösungsportfolio rund um die eigene COR.FJA Banking Suite betreffe dies insbesondere Standardsoftware-Produkte für die Geschäftsfelder Electronic Banking, Risikomanagement und Treasury/Trading. Aufgrund des überwiegend komplementären Kundenbestands bestehe darüber hinaus Potenzial für das Cross-Selling-Geschäft in beiden Unternehmen. (inside-it.ch/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.