CPH übernimmt die deutsche ac-Folien

ac-Folien produziert in Müllheim PVC-Monofolien, die für Pharma-Verpackungen eingesetzt werden, teilte das Luzerner Unternehmen am Montag mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.


Strategische Marktposition verstärkt
ac-Folien beschäftigt 140 Mitarbeiter und werde im laufenden Jahr einen Umsatz von rund 40 Mio EUR erzielen. Damit verstärke Perlen Converting ihre strategische Marktposition als Pharmaspezialistin und verdoppele ihren Umsatz im Verpackungsbereich auf über 100 Mio CHF. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.