Credit Suisse erhöht per 1. April 2007 die Löhne um 2,4 Prozent

Die Anpassung beziehe sich auf individuelle und leistungsabhängige Gehaltserhöhungen, wie die Grossbank am Mittwoch mitteilt. Die Vereinbarung gelte für alle Mitarbeitenden der Bankbereiche in der Schweiz, die der Vereinbarung über die Anstellungsbedingungen der Bankangestellten (VAB) unterstellt seien (bis und mit Stufe Assistant Vice President), heisst es weiter. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.