CS peilt bereits 2011 die Emission von CoCo’s an

Dies erklärte Dougan in einem Interview mit der «Financial Times» (FT, Ausgabe 13.12). Die Bank könnte laut FT insgesamt CoCo’s im Wert von bis zu 30 Mrd USD emittieren, um das Hybridkapital zu ersetzen, das unter Basel III nicht mehr als Eigenkapital qualifiziert. Der Optimismus der CS bezüglich CoCo-Bonds steht dabei im Kontrast zu den Aussagen der UBS. Der Platzkonkurrent habe sich bisher gegenüber den Zwangsanleihen skeptisch gezeigt und plane auf kurze Sicht nicht, entsprechende Papiere auszugeben, so das Blatt. (awp/mc/ps/04)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.