CS-Pensionskassen-Index sinkt im Q1 um 1,5 Prozent

Dies teilte die CS am Dienstag mit. Nur dank der positiven Marktenwicklung im März (+1,6%) habe sich dann der in den ersten beiden Monaten aufgelaufene Verlust im Index bis Quartalsende deutlich reduziert, so die CS weiter.


BVG-Mindestrendite auf 2 Prozent gesenkt
Die BVG-Mindestrendite wurde durch den Bundesrat für 2009 auf 2% gesenkt und beträgt nun pro Quartal 0,5%. Somit sei die negative Differenz zwischen dem Pensionskassen Index und der BVG-Mindestverzinsung im ersten Quartal um weitere 2% angestiegen. Die detaillierte Auswertung des Index für das erste Quartal wird in rund zwei Wochen publiziert. (awp/mc/ps/28)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.