Cytos: Impfstoffkandidat in Phase I/IIa ohne Wirkung auf Gewichtsverlust

Cytos will nun die Studiendaten detailliert analysieren. «Wenn wir von den vorliegenden Resultaten ausgehen, ist eine Weiterentwicklung dieses Impfstoff-Kandidaten nicht angezeigt», wird CEO Wolfgang Renner in der Mitteilung zitiert.


Gut verträglich – aber offenbar wirkungslos
Das Medikament erwies sich in der Studie als sicher und gut verträglich. Alle Studienteilnehmer, die den Impfstoff erhielten, haben gemäss Cytos mit einer starken Antikörperantwort gegen Ghrelin reagiert. Der Einfluss der Behandlung auf den Gewichtsverlust blieb jedoch aus. In der Studie wurden Sicherheit, Verträglichkeit und erste Wirksamkeit des Impfstoffs untersucht.


Aktienkurs eingebrochen
Die Aktien des Biotech-Unternehmens Cytos brachen nach Veröffentlichung der Studiendaten ein. Um 10.15 Uhr notieren Cytos bei sehr grossen Volumen 10,3% tiefer auf 110,10 CHF und haben sich damit etwas von ihrem bisherigen Tagestief (09.30 Uhr: 101 CHF) erholt. Der Gesamtmarkt (SPI) gewinnt derweil 0,05% auf 6’874 Punkte. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.