Day so erfolgreich wie nie

Immerhin ist der Umsatz mit einer Steigerung von «nur» 21 Prozent das einzige Ergebnis, bei dem Day nicht dreistellig zulegen konnte. 20,6 Millionen Franken standen Ende 2006 in den Büchern. Im Jahr zuvor betrug der Umsatz noch 17 Millionen Franken. Der Nettogewinn stieg derweil von 741 Tausend Franken um 156 Prozent auf 1,9 Millionen Franken. Der Operative Gewinn stieg nach Firmenangaben sogar um 262 Prozent.
 
«Bestens positioniert»
Eckpfeiler des Erfolgs sind die Enterprise Content Management Lösung Communiqué 4.1 und Content Expository Extreme (CRX), einer Contentspeicher-Lösung auf Basis des Java Specification Requests 170 (JSR170). Hier sieht Moppert sein Unternehmen bestens positioniert und will den zeitlichen und technologischen Vorsprung vor den Mitbewerbern nutzen, um Days führende Position weiter auszubauen. ™

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.