Day Software: Reingewinn 0,12 Mio; Umsatz 4,48 Mio CHF

Die Lizenzeinnahmen beliefen sich dabei auf 1,64 (2,07) Mio CHF. Der operative Gewinn lag bei 0,119 (0,699) Mio CHF, der Nettogewinn bei 0,115 (0,770) Mio CHF, wie das Softwareunternehmen am Dienstag mitteilte.


Gesamtumsatz gesteigert
In den ersten neun Monaten erwirtschaftete Day einen Gesamtumsatz von 14,03 (12,02) Mio CHF, entsprechend einem Wachstum von 17%. Die Lizenzeinnahmen betrugen 5,08 (5,41) Mio CHF. Der operative Gewinn lag bei 1,07 (0,745) Mio CHF, der Nettogewinn bei 0,850 (0,928) Mio CHF.


Erfolgreiches Jahr 2006
Das Jahr 2006 sei bisher sehr erfolgreich gewesen, wird Michael Moppert, CEO und Verwaltungsratspräsident von Day, in der Mitteilung zitiert. Man habe neue Blue Chip-Grosskunden gewonnen und der Ausbau der indirekten Vertriebskanäle sei vorgetrieben worden. Gleichzeitig habe man signifikante Investitionen getätigt: Zusätzliche Mitarbeiter seien eingestellt und die Forschungs- und Entwicklungsabteilung, der Kunden-Support und der Support der OEM-Vertriebskanäle weiter ausgebaut worden.


Basis für weiteres Wachstum geschaffen
Day gibt sich überzeugt, dass «wir mit diesen Investitionen eine ausgezeichnete Basis für weiteres Wachstum geschaffen haben und 2006 mit einer weiteren Steigerung von Umsatz und Gewinn abschliessen werden.» (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.