DE: Arbeitslosenzahl im August um 14.000 gesunken

Das waren 426.000 weniger als vor einem Jahr, berichtete die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 10,5 Prozent.


Saisonbereinigte Arbeitslosenzahl gestiegen
Die saisonbereinigte Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im August jedoch laut Kreisen unerwartet gestiegen. Sie habe sich um 5.000 zum Vormonat erhöht, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur (dpa) am Donnerstag aus Kreisen in Nürnberg. Volkswirte hatten mit hingegen einem Rückgang um 13.000 gerechnet. In Westdeutschland ging die bereinigte Arbeitslosenzahlen um 22.000 zurück und stieg in Ostdeutschland um 27.000. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.