Dell liefert 6700 Rechner an Coop

Coop habe sich wie schon beim ersten Auftrag vor fünf Jahren für Dell entschieden, weil die Erfahrungen und das Preis-Leistungs-Verhältnis bisher gut waren, sagte August Harder, Informatikleiter bei Coop. Die 4900 Desktops werden durch die High-End-Business-Modelle «OptiPlex GX620» ersetzt.


1800 Business-Notebooks «Latitude D820»
Bei den 1800 Notebooks entschied sich Coop für die heute angekündigten Business-Notebooks «Latitude D820». Dell kündigte heute auch das Modell «D620» an. Beide Ausführungen sind vor allem wegen den Security-Features speziell für Business-Anwender entwickelt. Die Auslieferung der neuen Desktops und Notebooks erfolgt in den nächsten Wochen, teilten Coop und Dell mit. (inside-IT/mc/pg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.