DEPFA: Neugeschäft sinkt im dritten Quartal

Das Volumen sei von 17,6 Milliarden Euro im Vorjahresabschnitt auf 16,2 Milliarden Euro gesunken, geht aus einer im Internet veröffentlichten Präsentation der Bank hervor. In den ersten neun Monaten habe sich das Neugeschäft in den kundennahen Segmenten damit auf 47,6 (Vorjahr: 59,9) Milliarden Euro belaufen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.