Deutsche Bank: Rudy Suter übernimmt Leitung für internationales Geschäft mit Finanzintermediären im Private Wealth Management

Deutsche Bank: Rudy Suter übernimmt Leitung für internationales Geschäft mit Finanzintermediären im Private Wealth Management

In seiner Funktion als Head of Financial Intermediaries wird er für die Strukturierung, Bündelung und Entwicklung der Kapazitäten von Private Wealth Management in diesem Geschäft verantwortlich zeichnen. Zu seinen Aufgaben gehören die Akquisition neuer Kunden, die Verbesserung und der Ausbau des Kundenservice sowie eine verstärkte Nutzung der weltweiten Buchungszentren.


Suter war zuletzt Head of Intermediaries für Nord- und Südamerika bei UBS. Insgesamt war er 16 Jahre bei der UBS tätig, unter anderem in führenden Positionen in Zürich, New York, London, Frankfurt, Tokio und Melbourne. Suter wird von Zürich aus operieren und direkt an Dr. Hans-Jürgen Koch, Leiter Deutsche Bank Private Wealth Management International und Chief Executive Officer der Deutsche Bank (Schweiz) AG, berichten. (ots/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.