Deutsche Börse startet paneuropäisches Handelssegment

Zunächst stehen die liquidesten Werte aus Belgien, Frankreich und den Niederlanden zum Handel auf XIM zur Verfügung. In wenigen Wochen folgen weitere Aktien aus Finnland und Spanien. Mitte Januar 2010 sollen die italienischen Bluechips in den Handel aufgenommen werden. Am Ende der Startphase werden insgesamt 96 Aktien in der Handelswährung Euro, insbesondere aus dem EuroStoxx 50 sowie weitere sehr liquide Werte anderer Indizes in das Segment XIM aufgenommen worden sein. (awp/mc/ps/27)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.