Deutscher Bundesbank-Präsident: Beschleunigte Konjunkturerholung in Q3 erwartet

Den Höhepunkt bei der Arbeitslosigkeit erwarte er erst im Winter 2010, sagte Weber. Dies sei schon eine Belastung für den Konsum und die Konjunkturdynamik.


Beschleunigter Konjunkturzuwachs erwartet
Für das dritte Quartal dieses Jahres erwartet Weber einen beschleunigten Konjunkturzuwachs. «Das dritte Quartal dürfte nochmals ein Stück besser sein als das zweite», sagte er. Weber warnte davor, die positiven Signale überzubewerten und daraus zu schliessen, es handele sich bereits um ein nachhaltiges Wachstum. Es müsse unter anderem abgewartet werden, ob sich sich die Zuwächse bei den Exporten über mehrere Quartale zeigten. Auch sei zu erwarten, dass in den nächsten Monaten die Sparquote der Privathaushalte wieder steigen werde. Zudem seien sicher keine Re-Investitionen der Unternehmen zur Kapazitätsausweitung zu erwarten. (awp/mc/gh/22)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.