Die Emirate werden 39

Am 2. Dezember 1971 schlossen sich an der Westküste des Persischen Golfes die sechs Scheichtümer Abu Dhabi, Dubai, Scharjah, Ajjman, Umm al-Quaiwain und Fujairah zu den VAE zusammen. Erst 1972 stiess das nördliche Scheichtum Ras al-Khaima zur Union hinzu.

 

Eckdaten der VAE
– 5,5 Mio Einwohner
– Ausländeranteil: 80 Prozent
– BIP: 201 Mrd. Dollar (2009)

– BIP pro Kopf: 36,545 Dollar
– Grösster Freihafen in Mittelost in Dschabal Ali bei Dubai.
– Etwa 9 Prozent der weltweiten Erdölreserven lagern in den VAE.
(gaf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.