Die Essenz der Erde ist der Wein: Harmonium 2004 Sicilia IGT


 



Die handgepflückten Trauben werden nicht nur täglich von der Sonne geküsst, sie werden auch genau im richtigen Zeitpunkt gelesen. Jede Dolde wird zu ihrem Zeitpunkt geerntet, da werden auch gerne drei Durchgänge durch die Reben gemacht. Zuerst werden die Trauben mit der grössten Sonnenexposition gepflückt, dann eine oder auch zwei Wochen später werden die restlichen Trauben nachgelesen. Die optimale Reife spiegelt sich im Alkoholgehalt der Weins wieder, der mit 15 Prozent eher hoch liegt.


 


Schön ausgewogen
So reflektiert das Weinglas ein dunkles Rubinrot, welches alles hält, was es verspricht. Warmer Körper mit angenehm eingebetteten Tanninen. Symphonisch ausgewogen, manchmal auch etwas gefällig, immer aber harmonisch, wie es der Name besagt. Intensiver Duft von dunklen Beeren und Pflaumen sind bestimmend.


 


Der Wind, die Sonne, und die besonderen Boden-Verhältnisse, das Terroire zeichnen den Wein in seiner hohen Qualität aus. Das nahe Meer wirkt sich nur positiv auf das Weinklima aus. Trinkt man vom Harmonium, so wir «Nomen est omen» was soviel bedeutet wie dass der Name das Schicksal bestimmt. Öffnet man also eine Flache am Abend für einen ruhigen Genuss, so wird sich die Harmonie wie von selbst einstellen.


 


Salvatore und Vizia di Gaetano


Die beiden jungen Unternehmer haben  grosses gewagt. Die im Jahre 1985 Casa Vinicola Firriato steht auf dem besten Weinanbaugebiet der Welt, so sind die beiden überzeugt. Ihre Überzeugung den besten Wein zu keltern durchdringt alle ihre Weine. In einem Know-How Austausch mit Downunder feilen die beiden ständig am Ausbau des Weins. Sie sind auf der steten Such nach dem Besseren. Im Harmonium sind sie ihrem Ziel sehr nahe.


 



In der ganzen Welt beliebt
200 Hektar beste Lage zeichnen dieses renommierte Weingut Sizilien aus. Nicht nur die Fachpresse lobt das Weingut, dreiviertel der Produktion kommt ins Ausland. Man exportiert die 80’000 Flachen des während 10 Monaten in franz. und amerik. Barriques gereiften Wein in über 30 Länder.


 


So warten also lange Abende auf einen Schicksalshaften Harmonium. Etwas Hartkäse oder auch Rindfleisch ergänzen den Wein optimal.


  


Traubensorte: Nero d’Avola


Konsum: bis 2011


Inhalt: 75 cl


Produzent: Firriato


Region: Sicilia


Preis: 35 CHF (31.50)


Bestellen bei VINIVERGANI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.