EADS hat sich für Gallois als neuen Airbus-Chef entschieden

EADS wolle das Rücktrittsangebot Streiffs annehmen und den EADS-Co-Chef Gallois an sie Spitze des wegen der erneuten Lieferverzögerung beim A380 ins Straucheln geratenen Flugzeugherstellers setzen, erfuhr die Nachrichtenagentur AFP am Montag aus mit der Angelegenheit vertrauten Kreisen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.